Freiwillige Versicherung

Als Träger der betrieblichen Altersversorgung bieten die Rheinischen Versorgungskassen - Rheinische Zusatzversorgungskasse (RZVK) - den Beschäftigten der Mitglieder die Möglichkeit, durch eigene Beiträge im Rahmen der Freiwilligen Versicherung einen Anspruch auf ergänzende Rentenleistungen zu erwerben. Dabei stehen den Beschäftigten alle Förderwege, die für eine Durchführung der betrieblichen Altersversorgung über eine Pensionskasse gelten, zur Verfügung.

Entsprechend den sich im Laufe eines Berufslebens immer wieder verändernden persönlichen Verhältnissen können die Versicherten den jeweils optimalen Förderweg (Bruttoentgeltumwandlung oder Riesterförderung) für sich nutzen.

Die Rheinischen Versorgungskassen gewährleisten den Versicherten ein Höchstmaß an Sicherheit, eine hohe Garantieleistung sowie eine sehr gute Beratungsqualität.

Nur als Beschäftigte oder Beschäftigter eines Arbeitgebers, der der RZVK angeschlossen ist, haben Sie die Möglichkeit, eine Freiwillige Versicherung bei uns abzuschließen.

Angebot: Riester oder Entgeltumwandlung?

Wir beraten Sie gerne und erstellen für Sie ein individuelles Angebot.

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an:

  • per E-Mail (online ausfüllen und direkt absenden)
  • per FFW-Vordruck (online ausfüllen und per Fax oder Post zusenden)
  • per Telefon: +49 221 8273-4004, montags bis freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr
Diese Internetseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch die Seiten der RVK surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es nach dem Klick auf "Weiterlesen". Weiterlesen