Regionalkonferenz in Cochem

Bereich: Über uns

Eine Bürgermeisterin sowie rund 20 Bürgermeister aus Rheinland-Pfalz folgten der Einladung zur Regionalkonferenz der Rheinischen Versorgungskassen am 15. November 2016 in Cochem.

Herr Manfred Schnur, Landrat des Landkreises Cochem-Zell und zugleich Mitglied des Kassenausschusses der Rheinischen Zusatzversorgungskasse, hieß die Gäste im Namen der RVK herzlich willkommen. In seinem Grußwort hob er die Bedeutung der RVK als kompetenten und erfahrenen Dienstleister der Kommunen im Rheinland hervor. Die Leiterin und Leiter der einzelnen Geschäftsbereiche stellten ihre Aufgaben und Dienstleistungen vor und berichteten über aktuelle Entwicklungen. Die Präsentation zum Schwerpunktthema "Auch weiterhin eine Kapitalanlage der ruhigen Hand" von Herrn Miguel Freund, Leiter des Geschäftsbereichs Finanzen, Immobilien und IT stieß auf reges Interesse der Teilnehmenden.
Die regelmäßig stattfindenden Regionalkonferenzen der Rheinischen Versorgungskassen bieten den kommunalen Hauptverwaltungsbeamtinnen und Hauptverwaltungsbeamten die Möglichkeit zum persönlichen Kontakt und Austausch mit der Leitungsebene der Rheinischen Versorgungskassen. Hierbei werden Fragen zum breitgefächerten Themenfeld der Altersversorgung beantwortet sowie Informationen zu aktuellen Entwicklungen weitergegeben.

Zurück