Kennzahlen

Stand: 30.09.2018

Beamtenversorgung

Berechnung und Zahlung beamtenrechtlicher Versorgungsleistungen und weiterer Leistungen für die Bediensteten der Kassenmitglieder auf Umlagebasis und - rein mitgliedsbezogen - im Erstattungsverfahren

Mitglieder 407
Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger rund 12.960
Umlagepflichtige Stellen rund 16.430
Kapital rund 101 Mio. Euro

Versorgungsrücklagen

Treuhänderische Verwaltung der von den Mitgliedern der Versorgungskasse gebildeten Versorgungsrücklagen zur Rückdeckung künftigen Versorgungsaufwands

Volumen des KVR-Fonds rund 1,36 Mrd. Euro

Beihilfen

Festsetzung und Berechnung von Beihilfen

Mitglieder 339
Anzahl der Beihilfeberechtigten, die in 2017 einen Antrag gestellt haben: 27.778

Personalentgelte

Berechnung und Auszahlung der Bezüge, monatliche und jährliche Abrechnungsnacharbeiten, Bescheinigungen, Statistiken, Auswertungen; Aufgaben als Landesfamilienkasse

Mitglieder Personalentgelte 57
Mitglieder Landesfamilienkasse 72
Abrechnungsfälle rund 26.000 monatlich
Reisekostenabrechnungen rund 20.500 jährlich

Zusatzversorgung (Pflichtversicherung)

Zahlung der Betriebsrenten als zusätzliche Alters-, Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenversorgung für die Beschäftigten der Kassenmitglieder auf der Grundlage tarifvertraglicher Bestimmungen

Mitglieder (Arbeitgeber) 2.565
Pflichtversicherte rund 352.170
Beitragsfrei Versicherte rund 378.680
Betriebsrentenberechtigte rund 181.300
Kapital rund 5,7 Mrd. Euro

Zusatzversorgung (Freiwillige Versicherung)

Zahlung von Renten aus der Freiwilligen Versicherung, die im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung oder unter Inanspruchnahme der sogenannten Riesterförderung sowie im Wege der Höherversicherung durch den Arbeitgeber zugunsten der Beschäftigten durchgeführt werden kann

Versicherte rund 24.250
Kapital rund 411 Mio. Euro