Kindergeld

Familienleistungsausgleich

Das Kindergeld (offizielle Bezeichnung: "Familienleistungsausgleich nach dem Einkommensteuergesetz") gehört seit 1996 zum Steuerrecht und wird als vorweggenommene Steuervergütung festgesetzt und gezahlt.

Zuständige Finanzbehörde sind die Familienkassen des öffentlichen Dienstes und die Familienkassen der Bundesagentur für Arbeit. Die Familienkassen unterstehen als Bundesfinanzbehörden der Fachaufsicht des Bundeszentralamts für Steuern (BZSt) in Bonn.

Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie allgemeine Hinweise zum Kindergeld zusammengestellt. Weitergehende Hinweise können Sie dem Merkblatt Kindergeld entnehmen sowie auf den Internetseiten des Bundeszentralamts für Steuern nachlesen.

Diese Internetseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch die Seiten der RVK surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es nach dem Klick auf "Weiterlesen". Weiterlesen