Maschinelle Kommunikation

Die Rheinischen Versorgungskassen bieten Ihren Mitgliedern die Möglichkeit, die laufenden Beihilfedaten Ihrer Beihilfeberechtigten über den WebShareServer (WSS) maschinell von der Beihilfekasse zu empfangen. Um den Austausch auf diese Weise zu gewährleisten, müssen Sie als Mitglied die im Download bereitgestellte Datei "rvk-beihilfe-mitgliederschnittstelle-beschreibung-technisch.pdf" bei sich verarbeiten können.