Wir möchten unseren Internet-Auftritt für Sie weiter optimieren und nutzen deshalb Cookies und das Analyse-Programm Piwik. Mit Ihrer Zustimmung dazu helfen Sie uns, den Webauftritt für die Besucher zu verbessern. Vielen Dank dafür!
zustimmen
Zu unserer Datenschutzerklärung gelangen Sie mit dem Klick [Weiterlesen]
schließen

Nachrichten

Nachdem es bereits kurze Erklärfilme über die Rheinische Versorgungskassen gibt, wurde nun ein weiterer Film zum Thema „Anerkennung Psychotherapie“ für die Beihilfe fertiggestellt. Der neue Erklärfilm erläutert Ihnen das Vorverfahren für psychotherapeutische Behandlungen einfach und anschaulich.

Das Beihilfenrecht ist kompliziert und regelmäßigen Änderungen unterworfen. Mit ihrer neuen Beihilfefibel möchte die Beihilfekasse der Rheinischen Versorgungskassen Ihnen eine praxisnahe Orientierung geben und aufzeigen, bei welchen Gelegenheiten es Besonderheiten beim Verfahren zu beachten gilt. 

Die Beihilfenverordnung Nordrhein-Westfalen ist mit Wirkung vom 1. Januar 2020 geändert worden.

Aufgrund der Änderung der Beihilfeverordnung NRW ergibt sich im Beihilfenrecht des Landes NRW folgende wichtige Rechtsänderung zur Zahlung von Beihilfen zu Aufwendungen von Kindern ab dem 01.01.2020:

Die Beihilfenverordnung Rheinland-Pfalz ist durch die Dritte Landesverordnung zur Änderung der Beihilfenverordnung Rheinland-Pfalz vom 26. Juli 2018 (GVBl. S. 199) zum 01.10.2018 und 01.01.2019 geändert worden.

-->