Kundenservice

Abschlag

Unser Kundenservice steht Ihnen für die telefonische Anforderung eines Abschlags montags bis freitags in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr unter 0800 0 076426 - für Sie kostenfrei - zur Verfügung. Voraussetzung für die Anforderung eines Abschlags ist, dass Sie eine Eingangsbestätigung zu Ihrem Beihilfeantrag erhalten haben. Ohne die darin enthaltenen Daten ist eine Abschlagsanforderung nicht möglich. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir uns für die telefonische Entgegennahme Ihrer Abschlagsdaten eines externen Dienstleisters bedienen, der weder etwas zu Ihrem Antrag noch zu etwaigen Beschwerden sagen kann. Er hat keinerlei Zugriff auf Ihre Daten und Unterlagen.

Anregungen und Beschwerden

Sofern Sie Grund zur Beschwerde haben oder uns eine Anregung geben möchten, wenden Sie sich bitte an die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Beschwerdetelefon. Diese erreichen Sie von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr unter +49 221 8273-4473. Fachliche Auskünfte können hier nicht erteilt werden.

Fachliche Auskünfte

Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an unsere Beihilfesachbearbeitung, die täglich von 10:00 bis 11:00 Uhr und montags bis donnerstags zusätzlich von 14:00 bis 15:00 Uhr für qualifizierte Auskünfte bereit steht.

Nordrhein-Westfalen

Fragen zur Beihilfe bei

In allen anderen beihilfenrechtlichen Fragen +49 221 8273-4477

Rheinland-Pfalz
Bund
Diese Internetseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch die Seiten der RVK surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es nach dem Klick auf "Weiterlesen". Weiterlesen